Individuelle Vorsorge

Vorsorge für jeden
 
An erster Stelle steht für uns natürlich die Gesundheit Ihrer Augen. Bedenken Sie, nur der Augenarzt kann in allen Belangen – medizinisch – optisch – chirurgisch – Sorge für Ihre Augen tragen, und das tun wir gerne!

Babys und Kleinkinder

... sollten spätestens im 2. Lebensjahr augenärztlich untersucht werden.

Es gibt viele Augenerkrankungen, z. B. Schielen, die unbedingt frühzeitig behandelt werden müssen.

Unsere Orthoptistin Frau Spatz, eine speziell ausgebildete Mitarbeiterin, leitet in unserer Praxis die „Sehschule“. Dort findet auch die Rehabilitation Sehbehinderter statt.

Vorsorge ab 40

Ab 40 beginnt die Alterssichtigkeit und das Risiko für Erkrankung steigt (Makuladegeneration, Glaukom etc.). Jeder sollte deshalb seine Augen regelmäßig untersuchen lassen, um die Schönheit der Welt bis ins hohe Alter genießen zu können.

Grauer Star (Katarakt)

... reduziert das Sehvermögen, die Brillenwerte verändern sich und die Fahrtauglichkeit wird eingeschränkt. Diese allmähliche Trübung der Augenlinse kann mit einer wenig belastenden Operation beseitigt werden. Wir setzen dafür die Phakoemulsification, eine spezielle Ultraschalltechnik, sowie die Kleinschnittchirurgie ein.

Grüner Star (Glaukom)

... zerstört den Sehnerv und führt unbehandelt zur Erblindung. Eine Früherkennung ist hier besonders wichtig, um diese heimtückische Krankheit rechtzeitig zu behandeln.
 
Mit der Sehnervfotografie und der computergestützten Gesichtsfeldprüfung bieten wir unseren Patienten eine erweiterte Vorsorge und Diagnose an (Pachymetrie, HRT etc.). Bei einer Glaukomerkrankung stehen Ihnen bei uns alle gängigen Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Diabetiker und Hypertoniker

... brauchen eine regelmäßige Kontrolle ihres Augenhintergrundes. Wir setzen dazu eine hochmoderne Funduskamera zur Fotografie des Augenhintergrundes  ein, denn wird eine Netzhauterkrankung nicht rechtzeitig erkannt, kann das Auge erblinden.

AMD - Altersbedingte Makuladegeneration

Makuladegeneration ist die häufigste Ursache für schweren Sehschärfenverlust in der westlichen Welt. Alternative Behandlungsmethoden und neue Medikamente können die Makuladegeneration in vielen Fällen zum Erliegen bringen.

Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind nicht gleich Kontaktlinsen! Es gibt eine große Vielfalt in Bezug auf Material, Farbe und Form. Jede Kontaktlinse kann heute sozusagen maßgeschneidert werden. Kontaktlinsen werden von uns angepasst und regelmäßig kontrolliert.

Sehen ohne Brille

Durch die refraktive Chirurgie können Fehlsichtigkeiten korrigiert und im Idealfall später ganz auf eine Brille verzichtet werden. Die von uns empfohlenen Lasik-Operation ist sicher und schmerzfrei.

Bei höheren Fehlsichtigkeit, bei denen Lasik nicht in Frage kommt, oder bei beginnendem Grauen Star, bietet die refraktive Chirurgie und die modernsten Linsentechnologien eine vorzügliche Möglichkeit, auf die Brille zu verzichten.

Durch Einsetzen einer Kunstlinse in das Auge wird der Sehfehler ausgeglichen.

Gutes (Aus)sehen

Durch die kosmetisch plastische Chirurgie (z.B. Lidchirurgie) kann das Erscheinungsbild eines Menschen positiv verändert werden. Ein waches Gesicht mit großen, klaren Augen ohne störende Falten strahlt Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und Frische aus.

Augen-Check

Autofahrer sind zur eigenen und zur Sicherheit Anderer auf gutes Sehen angewiesen. Bei uns können Sie den Führerschein-Sehtest sowie Führerschein-Gutachten erstellen lassen.

Bedenken Sie aber, dass eine gute Sehschärfe allein noch kein Beweis für gesunde Augen ist. Nutzen Sie deshalb den Augen-Check für Autofahrer– natürlich unterliegen wir der ärztlichen Schweigepflicht auch gegenüber Behörden und Verwaltungen.

Natürlich heilen

Das Auge steht nicht allein, es ist in unseren Organismus eingebunden. Deshalb bieten wir in unserer Praxis auch Therapien aus dem Bereich der so genannten Komplementärmedizin an.
 
Bei der komplementärmedizinischen Behandlung wird der Körper in seiner Gesamtheit betrachtet, dabei werden die Ursachen und nicht nur die Symptome bekämpft. So wird z. B. durch die Akupunktur das dynamische Gleichgewicht des Körpers wiederhergestellt und mit der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie die Sauerstoffversorgung der Augen nachhaltig verbessert.